Alle Artikel zu:

Volvo

Auto: Volvo konzentriert Produktion auf China

Volvo will seine Produktion mehr auf China ausweiten. Das Unternehmen will sich so auf Premiummarken konzentrieren.

VW-Nutzfahrzeug-Chef sieht keinen Anlass für Notverkauf

Trotz der derzeitigen Abgas-Affäre bei VW und den damit verbunden finanziellen Einbrüchen sieht der Leiter des Nutzfahrzeug.Geschäfts des Volkswagen-Konzerns keinen Verkaufszwang der Sparte. Er blickt optimistisch in die Zukunft der LKW-Abteilung.

Müllmänner sollen durch Roboter ersetzt werden

Der Automobilkonzern Volvo entwickelt Roboter, die die Mülltonnen abholen und entleeren. Das erste Müll-Fahrzeug mit Robotern soll bereits im Juni 2016 zum Einsatz kommen. Neben der Erleichterung für die Müllmänner soll es auch eine Erleichterung für die Anwohner geben: Die Roboter holen den Müll besonders leise ab.

Volvo zeigt Interesse an Mitarbeit bei Apples iCar

Volvo signalisiert Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem Technologie-Giganten aus Kalifornien. Das Interesse an dem geplanten iCar von Apple sorgt für Konkurrenz. Auch zahlreiche weitere Autobauer wollen an dem Elektroauto mitarbeiten.

Volvo will 2015 Autos aus China in die USA exportieren

Volvo prüft nach Angaben von Insidern den Bau einer Fabrik in den USA. Ziel sei es, das Geschäft von Volvo im wichtigen US-Markt wieder zu beleben.

MAN strebt mehr Gewinn außerhalb Europas an

Aufgrund des schwachen Marktes in der EU will Maschinen- und Nutzfahrzeughersteller MAN außerhalb Europas den Umsatz erhöhen. Die Gewinnziele für das laufende Jahr muss MAN nach unten anpassen. Allein im dritten Quartal brach der Auftragseingang bei Nutzfahrzeugen um 25 Prozent ein

Nutzfahrzeug-Branche will mit Innovationen aus der Krise

Das zentrale Thema für die Nutzfahrzeug-Branche auf der IAA in Hannover sind Vernetzung und automatisiertes Fahren. Marktteilnehmer hoffen auf Wachstumsimpulse durch Innovationen. Der Güterverkehr in Europa soll sich in den nächsten 15 Jahren fast verdoppeln.

VW-Nutzfahrzeuge: MAN und Scania fahren Konkurrenz hinterher

Die Zusammenarbeit von MAN und Scania bereitet der VW-Konzernspitze Sorgen. Derzeit fährt man der Konkurrenz von Daimler und Volvo hinterher. VW hat über zehn Jahre lang mehrere Milliarden in seine Nutzfahrzeug-Sparte investiert.

Chinesische Autohändler betrügen Volvo

Chinesische Autohändler berichteten dem schwedischen Autokonzern Volvo 2011 zu hohe Verkaufszahlen, um Bonuszahlungen zu kassieren. 2012 senkten sie ihre Angaben, um keinen Verdacht zu erregen.

Automobilindustrie: China wird 2013 erstmals Europa überholen

Im Jahr 2013 werden in China erstmals mehr Autos produziert werden als in Europa. Die Automobilindustrie stellt sich auf sehr schwierige Verhältnisse ein. Einzelne Industrie-Bosse klingen nach Endzeit-Stimmung.

Krise breitet sich in Autoindustrie aus: Volvo schließt Werk

Der schwedische Autohersteller Volvo wird sein Werk in Torslanda bei Göteborg eine Woche stillgelegt. Viele europäische Autohersteller kämpfen bereits mit Absatzeinbrüchen. Nun hat es auch die schwedischen Traditionsmarke erwischt.