Alle Artikel zu:

weihnachtsgeschäft

Steuereffekt bringt Ebay Milliardengewinn

Das wichtige Weihnachtsgeschäft hat Ebay den erhofften Erfolg gebracht. Im vierten Quartel steigerte der Internet-Händler Umsatz und Gewinn.

Metro kommt im Weihnachtsgeschäft nicht voran

Der Handelsriese Metro tritt im wichtigen Weihnachtsgeschäft auf der Stelle. Der Umsatz lag im Weihnachtsquartal bei 17 Milliarden Euro. An seiner Prognose für das Geschäftsjahr 2016/17 hält Konzernchef Koch aber fest.

WM-Trikots sind Kassenschlager im Adidas-Weihnachtsgeschäft

Das WM-Trikot der deutschen Fußballnationalmannschaft mit dem vierten Stern ist ein „echter Verkaufsschlager“, so Adidas. Der Gewinn des Weltmeistertitels wirke sich positiv auf das Geschäft aus. Insgesamt wurden seit der Präsentation im November 2013 mehr als drei Millionen Deutschland-Trikots verkauft. Ein Drittel davon wurde im Ausland verkauft.

Einzelhandel: Weihnachtsgeschäft läuft schwach an

Das Weihnachtsgeschäft kommt für den Einzelhandel bislang nicht in Schwung. Der Handelsverband hofft auf Last-Minute-Käufe vor Weihnachten und kälteres Wetter für die Bekleidungsgeschäfte.

Streik bei Amazon: Verdi fordert Tarifvertrag für Angestellte

Durch Streiks in der Vorweihnachtszeit erhöht Verdi den Druck auf Amazon. Die Gewerkschaft fordert Tarifverträge für die Einzelhandelsbranche. Amazon-Mitarbeiter bekommen derzeit niedrigere Löhne, wie sie in der Logistikbranche üblich sind.

Einzelhändler erwarten gutes Weihnachtsgeschäft

Vor dem Start des Weihnachtsgeschäfts zeigen sich die Einzelhändler zuversichtlich. Supermärkte, Parfümerien und Onlinehändler gehen von einem Umsatzplus im Vergleich zum vergangenen Jahr aus. Auch der Handelsverband äußerte sich optimistisch.

Deutsche Großhandelspreise fallen erstmals seit 4 Jahren

Der Großhandel in Deutschland senkt erstmals seit vier Jahren wieder die Preise. Die Waren werden um 0,5 Prozent billiger. Die schwache Konjunktur hatte dem Großhändler Metro zuvor Verluste im Weihnachtsgeschäft beschert. Von einem Preisverfall im Großhandel könne aber noch nicht die Rede sein. In den Krisenländern Spanien und Italien legten die Umsätze leicht zu.

Deutsche Einzelhändler machen 2013 kaum Gewinn

Die guten Prognosen für das Konsumklima haben sich im Weihnachtsgeschäft nicht bestätigt. Der deutsche Einzelhandel erzielte 2013 das schwächste Umsatzplus seit vier Jahren. Umfragen hatten zuvor ein positives Konsumklima vorhergesagt.

Einzelhandel meldet enttäuschendes Weihnachtsgeschäft

Das Weihnachtsgeschäft ist, entgegen der Erfolgsmeldungen zu Beginn, in Deutschland schlecht verlaufen. Die Ziele werden wohl nicht erreicht werden. Nur in mittleren und großen Städten mit längeren Öffnungszeiten und größerer Auswahl seien die Einzelhändler mit dem bisherigen Weihnachtsgeschäft zufrieden.

Streiks bei Amazon können Weihnachtsgeschäft schaden

Die Mitarbeiter von Amazon legen die Arbeit nieder. Die Gewerkschaft Verdi plant weitere Streiks vor Weihnachten an mehreren deutschen Standorten. Dadurch soll Amazon in den Tarifverhandlungen zum Einlenken bewegt werden. Das Unternehmen sagt, dass der Versandhandel durch die Proteste nicht beeinflusst wird.

Black Friday: In den USA kam es zu Massen-Tumulten wegen Sonderangeboten

In zahlreichen US-Supermärkten ist es zu schweren Ausschreitungen gekommen: Die Konsumenten stürzten sich unter Einsatz aller Mittel auf einige verbilligte Sonderangebote. In Virginia stach ein Mann einen anderen im Streit um einen Parkplatz nieder, in Las Vegas gab es Schüsse wegen eines neuen TV-Geräts.

Kauflaune deutscher Konsumenten schwächt sich ab

Angesichts der Schuldenkrise rechnen die deutschen Verbaucher mit deutlich niedrigeren Einkommen. Die Krise in Europa verunsichert - selbst die Nachfrage nach größeren Anschaffungen sank.

Sinkende Nachfrage im Inland: Einnahmen aus Umsatzsteuer gehen zurück

Die Umsatzsteuer entwickelt sich überraschend schlecht. Im Oktober war der Steueranstieg nur noch halb so hoch wie im Vormonat. Der Grund: Die Deutschen haben Angst vor der Krise und kaufen weniger.

Griechenland: Minus 30 Prozent Umsatz beim Weihnachtsgeschäft

In Griechenland wird der Umsatz in der Weihnachtszeit voraussichtlich um ein Drittel einbrechen. Viele Geschäfte mussten bereits zusperren.

Weihnachtsgeschäft: Düstere Prognosen für den Einzelhandel

Der Einzelhandel befürchtet europaweit ein schlechtes Weihnachtsgeschäft. Das Volumen wird auf das Niveau sinken, das er 1999 hatte – als der Euro als Buchgeld eingeführt worden war.