Alle Artikel zu:

Wells Fargo

Neue US-Immobilienkrise zeichnet sich ab

Banken in den USA vergeben wieder Immobilienkredite an Kunden mit einer schlechten Bonität. Das Vorgehen erinnert an die Immobilienkrise 2007. Für Ex-Fed-Chef Bernanke ist die Methode sehr willkommen, denn nur so könne sich der Immobilienmarkt erholen.

Großinvestor übernimmt Traditionsunternehmen Heinz für 28 Milliarden Dollar

Die Übernahmesumme zählt zu den größten in der Lebensmittelindustrie und beinhaltet die immensen aufgelaufenen Schulden des Traditionsunternehmens. Den Aktionären wurden 72,50 Dollar je Anteilsschein geboten.

Wegen Finanzloch: US-Banken bitte die Kunden zur Kasse

Die Finanzierungsprobleme der Banken erreichen die Kunden: Die Bank of America für eine Gebühr von 5$ für Debit Cards (vergleichbar den EC-Karten) ein. Dies ist eine Reaktion der Bank auf die Tatsache, dass die Kunden immer weniger mit Plastikgeld bezahlen.

Bankenkrise: Entlassungswelle bei US-Banken

Die Umsätze der US-Banken schrumpfen aufgrund des schwachen Kreditgeschäftes und immer strengeren gesetzlichen Auflagen. Die Banken reagieren mit Massenkündigungen und könnten schon bald auf den Beschäftigungsstand des Jahres 2000 zurückgefallen sein.