Alle Artikel zu:

WLAN

Deutsche Bahn will im Nahverkehr trendiger auftreten

Nach der Diskussion um kostenloses WLAN im Fernverkehr plant die Deutsche Bahn, das Angebot auch auf den Nahverkehr auszuweiten.

EuGH-Urteil: Gewerbetreibende haften nicht für offenes WLAN

Ob in Kneipen, Bars oder Geschäften - ein ungesicherter und damit offener Internetzugang ist für Kunden attraktiv. Doch was, wenn jemand das Netz nutzt, um urheberrechtlich geschützte Inhalte anzubieten? Ein Gerichtsurteil stellt nun klar: Geschäftsleute, die ein kostenloses WLAN-Netz anbieten, haften nicht für Urheberrechtsverletzungen anderer.

Bundesrat ebnet Weg für mehr öffentliches WLAN

Wer öffentlich zugängliches WLAN anbieten möchte, hat es künftig leichter. Der Bundesrat billigte am Freitag die Änderungen am Telemediengesetz, mit denen die sogenannte Störerhaftung abgeschafft wird. Damit soll es nicht mehr möglich sein, dass Betreiber offener Funknetzwerke belangt werden, wenn Nutzer des WLAN-Angebots Rechtsverstöße begehen. Die Regierung hofft auf deutlich mehr Hotspots durch die Reform.

WLAN-Gesetz: Weniger Haftung für mehr öffentliche Internet-Hotspots

Eine Gesetzesänderung soll mehr öffentliche Internetzugänge ermöglichen. Die Regelung soll Anbieter von WLAN-Hotspots etwa in Cafes oder Hotels von der Haftung für ihre Nutzer teilweise befreien. Datenschützer kritisieren allerdings die datenrechtliche Seite der Neuregelung, weil sie ein anonymes Nutzen des Internets quasi aushebele.

Spanischer Internet-Anbieter steht wegen Bilanz-Betrug vor Konkurs

Der spanische WiFi-Anbieter Gowex steht vor der Pleite. Ex-Firmen-Chef Jenaro Garcia Martin räumte vor seinem Rücktritt am Sonntag ein, dass er die Bilanzen seit vier Jahren gefälscht habe. Gowex galt in Spanien noch bis vor wenigen Tagen als Erfolgs-Story.

LED-Markt kurz vor dem Durchbruch?

Leuchtdiodenlampen sollen bald so günstig werden wie herkömmliche Glühbirnen. Der LED-Weltmarkt wird sich bis 2020 auf 65 Milliarden Euro mehr als versiebenfachen und danach zusammenschrumpfen. Denn LEDs halten zehn Mal länger.

Entlastung für die Eltern: Mini-PC soll Babys überwachen

Auf der CES-Messe in Las Vegas hat Intel einen Mini-PC vorgestellt, der die Technik im Haushalt revolutionieren soll. Das Gerät – nicht größer als ein Golfball – soll an den Strampelanzug von Babys angebracht werden und die Eltern über Herzschlag, Temperatur und Zustand des Babys senden.

Selbständiger Drohnen-Schwarm baut Mobilfunk-Netze

Autonome Fluggeräte im Kleinformat könnten in Zukunft dazu benutzt werden, Kommunikations-Netzwerke in Katastrophengebieten einzurichten. Außerdem sollen Suchhunde per WLAN aus der Ferne geführt werden.

Wirbelantennen: Revolution für Mobilfunk und WLAN

Dreidimensionale Magnetwirbel könnten stabile und leistungsstarke Antennen für die ultraschnelle, drahtlose Datenübertragung ermöglichen.

Der Fernsehsessel wird zum Fitness-Trainer

Training von zu Hause aus ist leichter denn je: Ein neuer Sessel hat die wichtigsten Fitnessgeräte integriert. Über WLAN können die Sitzenden auch ihre Übungen auf dem eigenen Fernseher beobachten oder online mit anderen Sitz-Trainierenden chatten.