Aktuelle Themen

Mexiko: NAFTA-Verhandlungen Risiko für deutsche Autobauer

Deutsche Autobauer haben stark in Mexiko investiert / Die Strategie könnte an NAFTA-Nachverhandlungen scheitern

Daimler baut in Thailand weiteres Batteriewerk für Elektroautos

Das erste vollelektrische Auto der Marke EQ will Daimler von 2019 an produzieren.

Wachsender Druck auf Autobauer für Diesel-Nachbesserungen

Diskussion über blaue Plaketten / Autohersteller lehnen Umrüstung älterer Dieselfahrzeuge bisher ab

Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger spricht KMUs große Bedeutung beim Thema Energiezukunft zu. (Foto: dpa)

Österreich fördert Energie-Management bei KMU

Österreichs Regierung fördert Energiemanagement kleinerer Unternehmen mit einem neuen Projekt / 5 Millionen Euro bis 2022

Die Kilowattstunde Strom ist um fast 200 Prozent teurer geworden. (Foto: dpa)

Hohe Stromkosten sind Bürde für deutsche Unternehmen

EEG-Umlage ist eine Belastung / Vorteile der Industrie wird auf Endverbraucher umgelagert

Mittelstand verschenkt Geld bei Stromkosten

Unternehmen konzentrieren sich auf Senkung des Verbrauchs / Wechsel des Stromanbieters wird kaum in Betracht gezogen

Bitcoin erstmals wertvoller als Gold

Der schwankende Kurs der digitalen Währung Bitcoin steigt weiter. Zum ersten Mal ist die Währung für Anleger attraktiver als Gold.

Hohe Nachfrage treibt Goldpreis auf Vier-Wochen-Hoch

Gold ist wieder begehrt unter Anlegern. Insbesondere die Nachfrage aus Asien trieb den Goldpreis nach oben.

Goldkäufe steigen in erstem Halbjahr massiv

Im ersten Halbjahr 2015 wurde so viel physisches Gold gehandelt wie nie zuvor. Das Volumen der Käufe lag sogar deutlich höher als im Krisenjahr 2009. An den Märkten wird offenbar mit bevorstehenden Krisen gerechnet – der Goldpreis stieg in der Folge merklich an.

Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger spricht KMUs große Bedeutung beim Thema Energiezukunft zu. (Foto: dpa)

Österreich fördert Energie-Management bei KMU

Österreichs Regierung fördert Energiemanagement kleinerer Unternehmen mit einem neuen Projekt / 5 Millionen Euro bis 2022

Im österreichischen Mittelstand sind die Jobaussichten gut. (Foto: dpa)

Österreich: KMU stellen deutlich mehr Mitarbeiter ein

Die gute Konjunktur der österreichischen Wirtschaft schlägt sich auch in der Einstellungsbereitschaft der kleineren Betriebe nieder.

Befristete Jobs erleichtern häufig vor allem Berufsanfängern und Langzeitarbeitslosen den Einstieg. (Foto: dpa)

Unternehmen bieten immer mehr befristete Stellen an

Die Temporärbranche in der Schweiz hat starke Wachstumszahlen zu vermelden.

Die Schweizer gründen fleißig neue Unternehmen. (Foto: dpa)

Schweiz: Industrie steigert Produktion und schafft neue Stellen

Die Entwicklung ist positiv, weil die Schweizer Unternehmen in den vergangenen zehn Jahren hunderttausende Stellen im Ausland aufgebaut hatten.

Eine Euro-Münze und ein Schweizer Franken. (Foto: dpa)

Zinsniveau in der Schweiz bleibt tief

Der Zinsanstieg in der Schweiz lässt weiter auf sich warten.

Besonders kleine Firmen und Start-ups profitieren in der Schweiz vom Crowdfunding. (Foto: dpa)

Volumen von Crowdfunding verzeichnet starke Wachstumsraten

Schweizer Bevölkerung investiert zunehmend in Crowdfunding-Projekte / Kredit-Vermittlung ist die beliebteste Variante

Frankreich will die Staatsbahn umbauen – Vorbild Deutschland

Regierungschef will den Umbau der Bahn – wie schon die Arbeitsmarktreform 2017 – im Schnellverfahren mit Verordnungen durchsetzen.

Deutsch-französische Steuerinitiative bis Jahresende

Angleichung der Bemessungsgrundlage für Unternehmenssteuern

Erste Forderungen nach deutsch-französischen Firmen-Anleihen

Forderungen in der CDU für konkrete Projekte / Risikogemeinschaft zwischen Deutschland und Frankreich

Russland-Sanktionen: Maschinenbauer SHW ist insolvent

Der Werkmaschinenhersteller SHW ist in die Insolvenz gerutscht. Für den Konzern sind die Ausfälle des Russlandgeschäfts nicht kompensierbar.

Deutsche Wirtschaft erwartet bessere Geschäfte mit Russland

Größte Risiken sind mögliche weitere Sanktionen der USA.

Geldwäsche: Schweizer Finanzaufsicht straft Gazprombank

Verletzung von Geldwäschevorschriften / Sanktionen

Eine Magnetschwebebahn auf dem Transrapid-Bahnhof Longyang Lu in Schanghai. (Foto: dpa)

Mittelständler verbessert Transrapid-Technologie

Bayerisches Unternehmen hat die Transrapid-Technologie verfeinert / Neues Einsatzgebiet ist der Nahverkehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping und Bundeskanzlerin Angela Merkel. (Foto: dpa)

Chinesen laufen deutschen Gründern den Rang ab

Von den 2017 gegründeten Start-ups, die mehr als eine Milliarde Dollar wert sind, kommen 22 aus China, aber nur eines aus Deutschland.

Umweltschutz in China gefährdet den deutschen Mittelstand

China gilt als Land mit extrem hoher Umweltbelastung. Die Regierung geht daher in zunehmendem Maße gegen Umweltsünder vor.

Mehr Populären Themen
Alle Themen Index